Hatschi! Nachhaltige Taschentücher-Tasche

Liebe Frau S-Berg-FreundInnen,
heute zeige ich Euch mal wieder etwas aus der allseits beliebten Kategorie “Geschenke-für-Menschen-die-schon-alles-haben”.
Es ist ja schon ab und zu mal schwierig, Geschenke für erwachsene (oder zumindest dem Alter nach erwachsene) Menschen zu finden. Dieses Hatschi schafft hier Abhilfe und kann Euch als Idee für den nächsten Geburtstag im Freundeskreis dienen. Die Erkältungssaison steht ja auch quasi vor der Tür.
https://drive.google.com/uc?export=view&id=1pRvIhHP29GmvADmV-2_0tpe0zzmWiKCF
Das blaue Zuhause für Stofftaschentücher
Das kleine Täschchen wurde ganz simpel mit einem Schriftzug “Hatschi” garniert. Dieser Schriftzug wurde natürlich mit dem hauseigenen Schneideplotter hergestellt und die Vinylfolie habe ich farblich passend zu zu der Zackenlitze des Täschchens ausgewählt. Die Taschentücher aus Stoff habe ich (natürlich auch farblich nicht unpassend) fertig erstanden, die wollte ich nicht selbst nähen.
https://drive.google.com/uc?export=view&id=1wxx5KNxOsxfulG0pt-ryt1car0nuGMwM
Stofftaschentücher-Tasche
Insgesamt finde ich das ein sehr nettes Täschchen für die Stofftaschentücher und vor allem ein schönes kleines und nicht allzu aufwändiges Mitbringsel für liebe Freunde.
Allerdings stellt sich noch die drängende Frage, wohin man oder frau dann im Anschluss die benutzten Taschentücher unterbringt. Bei mir bietet sich dafür ein Seitenfach meiner Handtasche an, aber das passt vielleicht nicht immer. Eigentlich wäre so ein eine kleine Wetbag innerhalb der Taschentücher-Tasche gar nicht so übel… Da müsste ich noch mal konzeptionell drüber nachdenken. 🙂
Alles Liebe,
Eure Frau S-Berg

Schreibe einen Kommentar

* Mit dem Absenden deines Kommentars akzeptierst Du die Datenschutzbedingungen.