Eier-Färbefarben nawaro, NATUR-Lebensmittelfarben – 5 Farben

3,60 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

5 Naturfarben “Rot, Gelb, Grün, Orange und Pink” zum Kochen und Färben von je ca. 5-7 Eiern in einem Arbeitsgang.

Die Farbmischung ist für je eine Färbung, bei weiteren Färbungen nimmt die Farbintensität ab.

Die Naturfarben reagieren auf jedes Ei, so dass unterschiedliche Farbnuancen bei einer Färbung entstehen.

18 vorrätig

Artikelnummer: 21012 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

5 Naturfarben “Rot, Gelb, Grün, Orange und Pink” zum Kochen und Färben von je ca. 5-7 Eiern in einem Arbeitsgang.

Die Farbmischung ist für je eine Färbung, bei weiteren Färbungen nimmt die Farbintensität ab.

Die Naturfarben reagieren auf jedes Ei, so dass unterschiedliche Farbnuancen bei einer Färbung entstehen.

Natürliche Lebensmittelfarben: Kurkumin, Chlorophylline, Echtes Karmin.

Weitere Zutaten:  Steinsalz.

Die Färbefarben sind glutenfrei.

Tipps:

nawaro NATUR Eierfarben – Kochen und Färben

In einen kleinen Edelstahl-Kochtopf – emaillierte Töpfe werden angefärbt – 750 ml kaltes Wasser – ohne Essig – füllen und die Färbemischung einrühren.

5-7 rohe, gereinigte Eier – 3-5 Tage nach dem Legedatum – vorsichtig in das Wasser mit der Färbemischung legen. Das Färbewasser sollte die Eier komplett bedecken und ca. 1 cm drüber stehen.

Das Wasser zum Kochen bringen. Während des Erhitzens die Pulverfarbe in dem Wasser vorsichtig umrühren, bis die Farbe verteilt ist. Bei der grünen Farbe entsteht Schaum, der durch Umrühren im Wasser verteilt wird.

Wenn das Wasser kocht, die Eier noch 7-10 Minuten kochen. Die Eier nach dem Färben mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Färbemischung ist für eine Färbung, bei weiteren Färbungen nimmt die Farbintensität ab.

Die Naturfarben reagieren auf jedes Ei anders, so dass unterschiedliche Farbnuancen entstehen. Die Farbe “reift” während des Erkaltens nach. Auf braunen Eiern wird die Farbe intensiver als auf weißen Eiern.

Evtl. Verfärbungen in emaillierten Töpfen oder Spülen verblassen durch mehrmaliges Spülen mit einem handelsüblichen Geschirrspülmittel.

Achtung: Kein Lebensmittel! Kinder unter 3 Jahren sollten von Erwachsenen beaufsichtigt werden. Enthält verschluckbare Kleinteile.