da Vinci JUNIOR – Pinselset | Serie 4218 | 6 Pinsel

16,50 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Das 6er-Set der Pinsel aus Synthetikfasern ist top geeignet für Wasserfarbe genau so wie Acrylfarbe und viele weitere Farben. Die Pinsel sind sehr langlebig und verzeihen es auch eher als andere Pinsel, wenn sie mal kopfüber im Wasserglas vergessen werden.

  • JUNIOR Synthetics, elastische goldfarbene Synthetikfasern
  • nicht rostender Edelstahlfassung
  • vielfältige Techniken, runde und flache Ausführung, elastisch, formbeständig, hohe Farbaufnahme
  • 6 hochwertige Pinsel

 

1 vorrätig

Artikelnummer: 25003 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Das 6er-Set der Pinsel aus Synthetikfasern ist top geeignet für Wasserfarbe genau so wie Acrylfarbe und viele weitere Farben. Die Pinsel sind sehr langlebig und verzeihen es auch eher als andere Pinsel, wenn sie mal kopfüber im Wasserglas vergessen werden.

  • JUNIOR Synthetics, elastische goldfarbene Synthetikfasern
  • nicht rostender Edelstahlfassung
  • vielfältige Techniken, runde und flache Ausführung, elastisch, formbeständig, hohe Farbaufnahme
  • 6 hochwertige Pinsel
  • Verpackungsformat :  28,0 x 5,0 cm

 

INHALT:

je 1 Pinsel der Serie 303 No. 1 + 5 + 8

je 1 Pinsel der Serie 304 No. 4 + 8 + 12

Das da Vinci JUNIOR Starter Pinselset der Serie 4218 ist eine praxisgerechte Zusammenstellung der häufig benötigten Pinsel der JUNIOR Synthetics Serie (303 /304) für Schule und Hobby und Einsteiger. Die strapazierfähigen Pinsel sind elastisch, Formbeständig und haben eine hohe Farbaufnahme, was sie besonders für den Einsatz aller Maltechniken mit flüssigen Farben auszeichnet. Die Künstlerpinsel da Vinci JUNIOR Synthetics sind für die Deckfarben-, Tempera- und Aquarell bestens geeignet.

Anwendung findet dieses Malpinselset besonders in der Technik : Serviettentechnik, Hobby, Kinderschminken, Schule, therapeutisches Arbeiten.

Die Pinsel werden in Deutschland hergestellt. Der Hersteller äußert sich auf seiner Internetseite folgendermaßen zum Thema Nachhaltigkeit:

Ökologische Standards: Die vielen Möglichkeiten, die heute geboten sind, Gebäude umfassend zu isolieren, wurden bereits bei der Planung berücksichtigt. Dadurch war es möglich, auf Klimaanlagen zu verzichten, wodurch in den Sommermonaten keine Energie für die Kühlung des Gebäudes aufgewendet werden muss. Darüber hinaus werden weitere ökologische Grundsätze laufend beachtet, wie z. B.

  • in der Abfallwirtschaft, speziell die Entsorgung der Problemabfälle wie Toner, Reste von Klebern u.s.w.
  • Für den Fuhrpark werden grundsätzlich nur Modelle angeschafft, die einen geringen
    Diesel- bzw. Benzinverbrauch haben und den neuesten Abgasverordnungen entsprechen.
  • Besonders wichtig ist es uns, stets hinsichtlich der verwendeten Stielhölzer auf Rohmaterialien zurückzugreifen, die aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft stammen.
  • Die Lackierung der Stiele erfolgt teilweise in der sog. Methode der Trommelpolierung, das ist eine Art der Lackierung bei der nur ca. 10% des Materials benötigt wird, welches bei einer Überzugslackierung notwendig ist.
  • Beim Versand unserer Produkte wird auf recycelbare Kartonagen bzw. Kartons größten Wert gelegt. Zudem wird stets darüber nachgedacht den Verpackungsanteil insgesamt zu minimieren.

Viele weitere Details, die für sich genommen alle einen Beitrag zur sorgfältigen Umsetzung des Ökologiegedankens leisten, sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Firmenphilosophie.